Köstlichkeiten mit Most

Mostsommelier Paula Langmayr vom Landgasthof Dieplinger präsentert ein leckeres Frühlings-Most-Rezept:

Schafkäse, im Gemüse-Speck-Mantel gebraten, mit marinierten Pflücksalaten

Zutaten:

  • 400 g Bioschafkäse
  • 8 getrocknete, eingelegte Tomaten
  • 8 Basilikumblätter
  • 8 Rosmarinzweigerln
  • 8 Zucchinischeiben
  • 8 Scheiben Bauernspeck Öl zum Anbraten Pflücksalate und Wildkräuter der Saison
  • Kirschtomaten

Marinade: 

  • 6 EL Rapsöl
  • 3 EL Mostbalsamessig
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 1 TL Senf

Zubereitung:

Schafkäse in 8 ca. 2 cm dicke Stücke schneiden. Jedes Stück mit einer getrockneten, eingelegten Tomate, einem Basilikumblatt und einem Rosmarinzweigerl belegen.

Mit einer der hauchdünn geschnittenen Zucchinischeiben und abschließend mit einer Scheibe Speck wie ein Päckchen umwickeln. In Öl beidseitig kurz anbraten.

Mit den fein marinierten Pflücksalaten und Wildkräutern sowie den Kirschtomaten servieren. Dazu gibt’s ein duftendes ofenfrisches Kräuterbrot und ein gutes Glas Mischlingsmost.

Tipp: Käseliebhabern schmeckt dieses Rezept sicher auch mit Ziegenkäse.

1 thought on “Köstlichkeiten mit Most”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code